Kulturhaus Mestlin

Kulturhauses Mestlin. Westfassade vom Marx-Engels-Platz aus.
Kulturhauses Mestlin. Westfassade vom Marx-Engels-Platz aus. Aufnahmedatum: 05.07.2009. © Thomas Kemnitz

Kurzinfo

Das Kulturhaus Mestlin ist Zentrum eines Gebäudeensembles, das infolge der Planung eines sozialistischen Musterdorfs in den Jahren 1952 bis 1959 in Mestlin, Mecklenburg-Vorpommern, entstand. (Von den zahlreichen geplanten Musterdörfern wurde einzig Mestlin realisiert.)
Der monumentale, zweigeschossige neoklassizistische Bau des Kulturhauses ist Teil eines Gebäudeensembles mit Schule, Kindergarten, Landambulatorium und Wohnbauten.

Es wurde am 19. Oktober 1957 nach knapp vierjähriger Bauzeit eingeweiht und avancierte in den folgenden Jahren zu einem blühenden Ort für kulturelle Veranstaltungen für die Bewohner Mestlins und den angrenzenden Gemeinden. Es wurden Tanzveranstaltungen, Konzerte, Theater- und Filmveranstaltungen, Hochzeiten und Erntefeste gefeiert. Weiterhin gab es im Gebäude ein Standesamt, Versammlungsräume und eine Bibliothek.

Für das Kulturhaus kam 1990 das Aus. Bis 1996 wurde es zeitweise als Großraumdisko genutzt. Von 1997-2003 setzte sich eine Bürgerinitiative für die Rettung des Kulturhauses ein. Anfang 2008 wurde der Verein »Denkmal Kultur Mestlin e.V.i.G.« mit dem Ziel gegründet, das Kulturhaus und die umliegenden Gebäude des Musterdorf-Ensembles wieder in Stand zu setzen.

Der Mestliner Komplex steht seit 1977 als wertvolles kulturelles Erbe der DDR unter Denkmalschutz. [84]

Geografische Angaben

Marx-Engels-Platz 1,  19374 Mestlin,  Mecklenburg-Vorpommern,  Deutschland

Rubrik

Kultur

der Bau oder die Nutzung fallen in diese historischen Zeiträume

1945 - 1990

Informationen über Zugänglichkeit, Zustand oder Nutzung (auch von Teilbereichen)

zugänglich über Anbieter

Statistik

Im VIMUDEAP seit:  20.08.2014
letzte Änderung:  20.08.2014

Zum Anzeigen des Atlas nutzen wir GoogleMaps. Nach Bestätigung des Datenschutzhinweises oben, wird die Karte angezeigt werden.
Diese Website nutzt zur Herstellung ihrer Funktionalität einen Cookie, der nach dem Beenden Ihres Browsers wieder gelöscht wird.
Um die volle Funktionalität der Website herstellen zu können, nutzen wir den Kartendienst GoogleMaps, die Videodienste Vimeo und YouTube sowie den Schriftendienst Typekit. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich bin einverstanden und möchte auch externe Karten, Videos und Schriften nutzen!