Kaserne Berlinbrigade Berlin-Karlshorst

Bereits im Herbst 2003 sind die Abrissbagger angerückt und haben nach und nach die geplante Renaturierung des Areals in die Tat umgesetzt.
Zum Zeitpunkt dieses Kommentars (Januar 2004) stand als einziges Gebäude noch der Schornstein des Heizwerks.

Eike Kreibohm,  21.01.2004

Hallo Eike,
danke für die Info zum heutigen Zustand. Bleibt abzuwarten, was nun auf dem Areal passiert.
Herzlich Thomas

Thomas Kemnitz,  22.01.2004

Nur die Steinhaufen und einsame Birken. Vorne hängt ein Schield, dass u.a. besagt, dass es sich dort um Wiedereingliederung ehemals militärisch genutzter GUS-Flächen handelt. Event. wird dort Umweltschutzamt o.Ä. erbaut.

Alexandre Sladkevich,  15.10.2004

Das Gelände wurde/ wird zu einem Volkspark umgebaut. Eigentlich sollten die Pläne von 1911(!) umgesetzt werden, die Scaterstrecke war aber damals sicher nicht so geplant. Die Umgebung wird ebenfalls umgestaltet, in wenigen Jahren wird NICHTS mehr an eine Kaserne erinnern.
viele Grüße
Frank Hönig

Frank Hönig,  09.05.2006

Der Vorher-Nachher-Vergleich beeindruckt mich stark. Wieder einmal sind Geschichtszeugnisse unserer Tabula-Rasa-Mentalität zum Opfer gefallen. Heute kann man sich wirklich nicht mehr vorstellen, dass wir Berliner in Ost wie West wirklich Angst vor den hier stationierten Truppen hatten - zumindest bis Anfang 1990 ...

Robert Conrad,  22.12.2015

Kommentar hinzufügen (Sie müssen eingeloggt sein)

Zum Anzeigen des Atlas nutzen wir GoogleMaps. Nach Bestätigung des Datenschutzhinweises oben, wird die Karte angezeigt werden.
Diese Website nutzt zur Herstellung ihrer Funktionalität einen Cookie, der nach dem Beenden Ihres Browsers wieder gelöscht wird.
Um die volle Funktionalität der Website herstellen zu können, nutzen wir den Kartendienst GoogleMaps, die Videodienste Vimeo und YouTube sowie den Schriftendienst Typekit. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich bin einverstanden und möchte auch externe Karten, Videos und Schriften nutzen!