Eisenbahnbrücke Oderberg

Diese alte Brücke überspannt den Flußarm der alten Oder. Die eingleisige Bahnlinie führt von Angermünde im Norden bis Bad Freienwalde im Süden und ist vermutlich seit längerer Zeit stillgelegt. Der Zustand ist offensichtlich noch ganz gut, lediglich die Eisenroste zwischen den Gleisen sind stark angerostet. Die Brückenkonstruktion ist wie ein Fachwerk aufgebaut. Leider können keine Angaben zum Alter gemacht werden. Die Brücke befindet sich ca. 2 bis 3 km von Oderberg entfernt in östlicher Richtung. Vom Zentrum Oderbergs muss man den Fluß entlag fahren, um zur Brücke zu gelangen.

Mario Haupt,  26.11.2002

Vielleicht noch die kurze Info:
die alte Eisenbahnbrücke ist am Ende des Krieges von den Nazis gesprengt worden. 1951 war die Brücke soweit wierder hergestellt, daß wieder ein Zugverkehr möglich war.
Flori

Florian Steinborn,  25.03.2004

Kommentar hinzufügen (Sie müssen eingeloggt sein)

Zum Anzeigen des Atlas nutzen wir GoogleMaps. Nach Bestätigung des Datenschutzhinweises oben, wird die Karte angezeigt werden.
Diese Website nutzt zur Herstellung ihrer Funktionalität einen Cookie, der nach dem Beenden Ihres Browsers wieder gelöscht wird.
Um die volle Funktionalität der Website herstellen zu können, nutzen wir den Kartendienst GoogleMaps, die Videodienste Vimeo und YouTube sowie den Schriftendienst Typekit. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich bin einverstanden und möchte auch externe Karten, Videos und Schriften nutzen!