Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) betrifft auch wesentliche Funktionen unserer Website, wie Google Maps, Vimeo- und Youtube-Videos. Leider reicht es nicht, Sie als Nutzer_in darüber in der Datenschutzerklärung zu informieren. Statt dessen müssen Sie der Nutzung dieser Dienste aktiv zustimmen. Leider gibt es bisher für Sie noch keinen komfortablen Weg. Aus diesem Grund haben wir den Funktionsumfang vorübergehend eingeschränkt. Das Team bemüht sich, den vollen Funktionsumfang so schnell wie möglich wiederherzustellen. Nutzen Sie bitte bspw. statt des Atlas' die Objektliste.

Khan Train Station Jerusalem

Ein Alter Bahnhof in Westjerusalem. Er wurde 1891 während der Zeit des Osmanischen Reiches erbaut und fungierte zunächst als Kopfbahnhof für die Verbindung nach Jericho. Die Bahnverbindung nach Jaffa-Tel Aviv wurde 1948 geschlossen.

Das Bahnhofsgelände ist nur notdürftig vor dem Betreten geschützt, das Eingangsgebäude und zwei Bahnsteige sind zugänglich. Die Gleise sind überwuchert. In südlicher Richtung existieren Signalanlagen und ein Stellwerk.

Michael Stoyke,  03.07.2006

Kommentar hinzufügen (Funktion zur Zeit nicht verfügbar)