Hotelkomplex Kupari

Überblick vom Dach des Hotels Goricina. Links im Hintergrund das Hotel Pelegrin, in der Mitte hinten das Hotel Kupari und in der Mitte das Grand Hotel.
Überblick vom Dach des Hotels Goricina. Links im Hintergrund das Hotel Pelegrin, in der Mitte hinten das Hotel Kupari und in der Mitte das Grand Hotel. Aufnahmedatum: 11.08.2014. © Michael Täger

Kurzinfo

An der Küste von Kupari befand sich einer der größten Hotelkomplexe des damaligen Jugoslawiens.
Nachdem die einstigen Militärhotels Grand, Goricina, Kupari und Pelegrin in den 1980er dem regulären Tourismus geöffnet worden waren, erfreuten sich diese größter Beliebtheit sowohl in Jugoslawien als auch bei ausländischen Touristen.
Während der Belagerung Dubrovniks durch serbisch-montenegrinische Truppen 1991/92 wurden die Hotels durch Artilleriebeschuss schwer beschädigt und stehen seitdem leer. [109, 110]

Siehe auch → Hotel Belvedere Dubrovnik

Geografische Angaben

20207 Kupari,  Dubrovačko-neretvanska županija,  Kroatien

Rubrik

Tourismus

der Bau oder die Nutzung fallen in diese historischen Zeiträume

1945 - 1990

Informationen über Zugänglichkeit, Zustand oder Nutzung (auch von Teilbereichen)

frei zugänglichkeine Angabe

Statistik

Im VIMUDEAP seit:  09.12.2014
letzte Änderung:  09.12.2014